Die meisten Vereine, die wir kennen, tragen den Heimatort in ihrem Titel. So auch wir. Der Lokalpatriotismus, den man daraus entnehmen kann ist unserer Meinung nach ein schlechter Berater. Nicht falsch verstehen … Wir Jungs fühlen uns in Plaidt pudelwohl und einige leben auch in diesem tollen Ort, aber wir sind halt nicht alle von hier. Wir, die Männerstimmen aus Plaidt, setzen uns überregional zusammen.

Unsere Sänger kommen aus dem gesamten Kreis Mayen-Koblenz (Mayen, Mendig, Ochtendung, Andernach, Nickenich, Saffig etc.), aus dem Kreis Neuwied und sogar aus Bonn.

Eine ähnliche Bewegung wie im Sport, wo Sportler dort hingehen, wo sie bessere Voraussetzungen vorfinden und sie den meisten Spaß haben, beobachten wir schon seit Jahren in der Chorszene und konnten auch schon davon profitieren.

Wer sich entschließt mit uns Kontakt aufzunehmen und den Mut fasst an einer Probe teilzunehmen, wird schnell unsere Offenheit und Lockerheit wahrnehmen. Wenn er dann noch feine musikalische Antennen hat oder Vergleiche aus eigenen Erfahrungen ziehen kann, wird erkennen welches Glück wir haben mit Musikern, wie Jürgen Faßbender und Claudia Ramroth, arbeiten zu dürfen.

Wir alle können sagen: „Der Weg lohnt sich!“

>> Kontakt <<